Senatorin Goetsch verleiht Jugendpreis

20.06.2009

Hamburgs Zweite Bürgermeisterin und Schulsenatorin Christa Goetsch ehrt heute Jugendliche und Heranwachsende aus der Metropolregion Hamburg mit dem Jugendpreis der Karl H. Ditze Stiftung. Der mit insgesamt 20 000 Euro dotierte Preis wird aus Anlass des 30-jährigen Bestehens der Stiftung zum dritten Mal im Audimax II, Denickestraße 22J, verliehen. Unter den Preisträgern aus verschiedenen Stadtteilen Hamburgs und dem Landkreis Harburg sind sowohl Gruppen als auch Einzelpersonen, die sich auf den unterschiedlichsten Gebieten für das Gemeinwohl in ihrer Region engagieren.

Der Verleihung des Preises voraus geht ein Festvortrag von Helge Adolphsen, Hauptpastor em. an St. Michaelis. Zuvor wird der Präsident der Technischen Universität Hamburg-Harburg, Prof. Dr.-Ing. habil. Edwin Kreuzer, die Gäste des Festaktes im Audimax II begrüßen. Über die "Aufgabe und das gemeinnützige Wirken der Karl H. Ditze Stiftung" spricht im Anschluss der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Ehrensenator Heinz-Günther Vogel.

Die von dem Hamburger Unternehmer Karl H. Ditze errichtete Stiftung wurde 1979 zur Förderung von vier Hochschulen in Hamburg sowie sozialer Aufgaben gegründet.


TUHH - Public Relations Office

Fax: +49 40 428 78 2366