TUHH: Tag der Forschung am 1. Oktober

23.09.1997

Die Technische Universität Hamburg-Harburg (TUHH) veranstaltet am
Mittwoch, 1. Oktober 1997 einen "Tag der Forschung". Die
Veranstaltung steht unter dem Motto "Unser Wasser" und beginnt um 10.00
Uhr mit einem Vortrag von Professor Dr.-Ing. Knut Wichmann über aktuelle
Forschungsprojekte des Arbeitsbereiches Wasserwirtschaft und Wasserversorgung.
Um 14.00 Uhr erläutert Professor Dr.-Ing. Wilfried Schneider das Thema
"Hydraulische Grundwassersanierung".

Der Arbeitsbereich Wasserwirtschaft und Wasserversorgung hat Forschungsaktivitäten
initiiert, die dazu beitragen, beispielsweise den Grundwasserschutz zu
verbessern, Schäden zu erfassen und zu sanieren, eine umweltfreundliche
Wasseraufbereitung zu entwickeln und die Gefährdung des Grundwassers
durch Salzwassereinbrüche langfristig einzudämmen. "Durch die
Forschungsarbeiten hat Hamburg seinen Beitrag zur Umwelt- und Wasserforschung
weiter ausgebaut" teilt Professor Dr.-Ing. Knut Wichmann, Leiter des Arbeitsbereiches,
hierzu mit. Professor Wichmann sieht seine Hauptaufgabe darin, den Grundgedanken
und die Techniken für eine nachhaltige, umweltschonende Grundwassernutzung
weiterzuentwicklen.

Bis 16.00 Uhr können Leitungs- und Brunnenwasserproben (Bleigehalt
und Anionen, z.B. Nitrat, Nitrit, Chlorid, Phosphat und Sulfat) kostenlos
analysiert werden. Interessierte werden gebeten, sich Behälter eine
Woche vorher, bis spätestens 30.09. im Technikum, Eißendorfer
Str. 38, abzuholen. Abgerundet wird das Tagesprogramm durch Laborbesichtigungen,
sowie allgemeinen Informationen zum Studium an der TUHH.





TUHH - Pressestelle
Ingrid Holst
E-Mail: pressestelle@tuhh.de
Fax: +49 40 428 78 2366