TUHH: Fixe Studenten werden ausgezeichnet: Philips Vordiplom-Preis wird vergeben

21.01.1998


Fabian Wenzel, Robert Roman Schliewe und Christian Findeklee
heißen die Elektrotechnik-Studenten der Technischen Universität
Hamburg-Harburg, die am Donnerstag, dem 29. Januar 1998, den mit insgesamt
7.500 DM dotierten "Philips-Vordiplom-Preis 1998" erhalten.

Mit diesem 1987 zum ersten Mal verliehenen Preis sollen diejenigen Absolventen
eines Vordiplom-Jahrganges in der Elektrotechnik ausgezeichnet werden,
die nach kürzestmöglicher Studienzeit aus dieser Vorprüfung
als die besten hervorgehen. Der Vordiplom-Preis wird von Philips außer
an der TUHH an der Technischen Hochschule in Aachen, der TU Dresden und
der Universität Hannover vergeben.

Der Vizepräsident der TUHH, Prof. Dr. Jörg Müller und
der Leiter der Philips GmbH Röhren- und Halbleiterwerke, Anthony Lear
(Hamburg), nehmen die Preisverleihung im Anschluß an eine "Netzwerktheorie"-Vorlesung
vor.

Die Damen und Herren der Presse laden wir herzlich ein zum Fototermin
in der Technischen Universität Hamburg-Harburg
am

Donnerstag, den 29.01.1998, 11.45 Uhr
Raum 018, Eissendorfer Str. 38 (Technikum)


TUHH - Pressestelle
Ingrid Holst
E-Mail: pressestelle@tuhh.de
Fax: +49 40 428 78 2366