Besuch des Bundeskanzlers, des Bundesverteidigungsministers und der Zweiten Bürgermeisterin und Wissenschaftssenatorin

21.09.1998


Der Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl besucht die Technische Universität
Hamburg-Harburg. Der Bundeskanzler wird begleitet von Bundesverteidigungsminister
Volker Rühe. Die Senatorin für Wissenschaft und Forschung der
Freien und Hansestadt Hamburg, Krista Sager, wird den Bundeskanzler begrüßen.

Der Bundeskanzler führt Gespräche mit der Hochschulleitung,
Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie Studierenden der TUHH.

Themen der Gespräche an der TUHH sind:
· die Werbekampagne "ThinkING" der TUHH zur Einwerbung von Ingenieur-Studierenden
· Darstellung des Northern Institute of Technology als Beispiel
einer public-private partnership im Bereich der akademischen Lehre
· Darstellung der Forschungskooperation Hochschule - Industrie
an einem Großforschungsbeispiel

Medienvertreter erhalten Gelegenheit, sich nach den Gesprächen
einer kurzen Besichtigung in Forschungseinrichtungen der Biotechnologie
und Wärmekraftanlagen anzuschließen.

Treffpunkt: 18.00 Uhr Forum,TU-Gebäude Ia, Eißendorfer Str.
40, 21073 Hamburg (Harburg).
Parkmöglichkeit: Tiefgaragen Eißendorfer Straße und
Denickestr. 15


TUHH - Pressestelle
Ingrid Holst
E-Mail: pressestelle@tuhh.de
Fax: +49 40 428 78 2366