Die TUHH engagiert sich auf der 7. Fachmesse für Metall- und Kunststoffbearbeitung mit einem reichhaltigen Informationsangebot

15.01.2000

Eine Woche lang werden die Hamburger Hochschulen auf der NORTEC 2000
über ihre Studienangebote informieren: Vom kostenlosen Surfen über die
Internetseiten der Hochschulen bis hin zu besonderen Informationsveranstaltungen
für Schülerinnen und Schüler aus Hamburg und Umgebung am 27. und 28. Januar
2000. Die Hochschulen informieren an beiden Tagen jeweils in der Zeit
von 10.00 - 14.00 Uhr über ihre Studiengänge mit den Schwerpunkten Naturwissenschaften,
Technik, Mathematik und Informatik. Darüber hinaus werden die Themen Multimedia,
Controlling, Umwelttechnik und Design vorgestellt.
Ausführliche Studienberatungen sind im Angebot eingeschlossen. Schülerinnen
und Schüler erhalten Gutscheine zum kostenlosen Besuch der Messe; Schülergruppen
melden sich bitte an per Fax unter 040/669 80 926.
Ein besonderes Angebot hat die TUHH vorbereitet: Schülerinnen und Schüler
können am Freitag, den 28.1.2000 in der Zeit von 10.00 - 11.00 Uhr Studieninformationen
zum Studium an der TUHH erhalten. Anschließend werden Führungen über die
NORTEC 2000 angeboten, bei denen ausgewählte Messeaussteller besucht werden.
Betreut werden die Besucherinnen und Besucher durch Wissenschaftler der
TUHH, so dass Fragen zur Technik, zum Studium, zum Berufseinstieg und
zu Unternehmen kompetent und ausführlich beantwortet werden können.
Schülerinnen, die sich für den Ingenieurberuf interessieren, können
sich am 26. Januar 2000 im Rahmen des Bildungsforums der NORTEC informieren.
Aus der TUHH wird Prof.-Dr.-Ing. Monika Ivantysynova über die Herausforderungen
des Berufs berichten und Tipps für technikbegeisterte Mädchen geben.
Für diese Programme sind Anmeldungen unter der Angabe der Anzahl der
Teilnehmenden erforderlich unter:
Fax.: 040/42878-2696
oder per email: mackens@tu-harburg.de.

Weitere Informationen:
www.tu-harburg.de sowie www.tu-harburg.de/mat/schule

Kontakt.: studienberatung@tu-harburg.de,
Tel.: 42878-2232/-2776


TUHH - Public Relations Office
Ingrid Holst
E-Mail: pressestelle@tuhh.de
Fax: +49 40 428 78 2366