Ringvorlesung "Begegnungen von Kultur und Technik"

03.11.2000

Studierende der TUHH haben die Möglichkeit, ihr Studium um Kunst- und Kulturgeschichte zu ergänzen. Geboten werden Vorlesungen wie "Bau- und Stilgeschichte", "Architektur und Design", "Geschichte und Soziologie" und "Ethik und Philosophie". Dazu kommen Kreativseminare mit namhaften Künstlern und Blockseminare mit den natur-wissenschaftlich-technischen Fachrichtungen der TUHH ("Kunststoff als Kunst-Stoff"). Jedes Semester wird um ein frauenspezifisches Gender Studies Seminar ergänzt ("Frauenkarrieren. Weibliche Vorbilder in technischen Berufen").

Zur Auftaktveranstaltung erwartet die TUHH am Montag, 13. November um 17.30 Uhr Professor Dr. Klaus Lehmann mit dem Vortrag "Kulturelle Überlieferung im digitalen Zeitalter".

Geplante Vorträge

13.11.2000 "Kulturrelle Überlieferung im digitalen Zeitalter"
Prof. Dr. Klaus Lehmann, Präsident der Stiftung preußischer Kulturbesitz, Berlin

27.11.2000 "Werkbericht: Gebaute Visionen"
Hadi Teherani, Architekturbüro Bother, Richter, Teherani, Hamburg

15.01.2001 "Gallilei und Hooke: Die Wissenschaft als Kunst"
Prof. Dr. Horst Bredekamp, Humboldt-Universität, Berlin

22.01.2001 "Begegnungen in Spitzbergen. Beobachtungen und Gedanken um das Leben und seine Erscheinungsformen unter extremen Bedingungen"
Prof. Dr. Hauke Trinks, TUHH

29.01.2001 "Gewicht der Dinge neu bestimmen. "
Nietzsches Gedanken zur Warenproduktion im Industriezeitalter"

08.02.2001 "Wahrnehmungstranining Kunst"
Dr. Christina Weiß, Kultursenatorin der Freien und Hansestadt Hamburg


Alle Veranstaltungen finden statt im Raum 016, Schwarzenbergstr. 95, 21073 Hamburg-Harburg, um 17.30 Uhr und sind öffentlich. Der Eintritt ist frei.

http://www.tu-harburg.de/studium/humanities/ringvorlesung.html


TUHH - Public Relations Office
Ingrid Holst
E-Mail: pressestelle@tuhh.de
Fax: +49 40 428 78 2366