"Mathe ist überall"

16.03.2001

Siegerehrung Mathematik-Olympiade
Donnerstag, 22. März 2001, 15.00 - 17.00 Uhr
Ort: Schwarzenbergstr. 95, Audimax I, 21073 Hamburg-Harburg

Die Technische Universität Hamburg-Harburg (TUHH) ist Gastgeberin bei der Siegerehrung des Landeswettbewerbs der 40. Mathematik-Olympiade 2000/2001. Einladen sind die LandessiegerInnen in den Jahrgangsstufen 5 bis 13 durch die Hamburger Schulbehörde. Erwartet werden rund 500 Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer.

Die Siegerehrung des Landeswettbewerbs Hamburg wird durch den stellvertretenden Landesschulrat, Dr. Reiner Schmitz und den Fachreferenten Mathematik im Amt für Schule, Werner Renz, vorgenommen. Den Festvortrag "Mathematik ist überall" hält Prof. Dr. Dr. h.c. Helmut Neunzert aus Kaiserslautern, einem der Mitbegründer der Technomathematik.

"Es ist für Entwicklungen und Innovationen in unserem Land wichtig, dass unsere Schülerinnen und Schüler sich wieder mehr der Mathematik und den Naturwissenschaften widmen," betont Dr. Wolfgang Mackens, Mathematik-Professor der TUHH, der die Mathematik-Olympioniken eingeladen hat. "Was wir in Deutschland produzieren und womit unsere Gesellschaft wettbewerbsfähig bleibt, beruht am Ende auf Anwendungen von Mathematik als ein Schulfach."

Die Siegerehrung wird gefördert durch die deutschen Ingenieurverbände VDI, VDE, VDMA und VSM.
Die Landessiegerinnen und Landessieger ab Klasse 7 nehmen an der Bundesrunde teil, die vom 13. bis 16. Mai 2001 in Magdeburg stattfindet.

Hinweis für die Redaktionen:
Die Liste der Hamburger Landessieger 2001 erhalten Sie ab 22.03.2001:

Informationen: Prof. Dr. Wolfgang Mackens, Tel. 040/42878-3277


TUHH - Public Relations Office
Ingrid Holst
E-Mail: pressestelle@tuhh.de
Fax: +49 40 428 78 2366