Karrieremanagement

20.04.2001

TUHH: Karrieremanagement
Neue Lehrveranstaltungen im Sommersemester

Die TUHH ist in der gluecklichen Lage, in diesem Sommersemester die Vorlesung Karrieremanagement anzukuendigen. Mit Diplom-Kaufmann Thomas J.C. Matzen ist ein ausgewiesen erfolgreicher Wirtschaftsfachmann, Manager und Geschäftsmann als Dozent gewonnen worden. Die Vorlesungsreihe findet jeweils dienstags in der Schwarzenbergstraße (SBS 95), Raum 0.16 von 15:15 Uhr - 17:00 Uhr statt.

Mehr denn je sind junge Ingenieurinnen und Ingenieure darauf angewiesen, Karriereplanung zu betreiben. Erfolgreich im Beruf zu sein und persoenliche Befriedigung in der Karriere zu finden, setzt voraus, die beruflichen und privaten Ziele und Wuensche zu definieren und stetig zu realisieren. Und wer fragt sich nicht, ob der eingeschlagene berufliche Weg richtig und - vor allem - erfolgreich ist: Die eigene Karriere will geplant und zielbewusst verfolgt werden. Karrieremanagement als Konzept ist nicht nur entscheidend fuer den beruflichen Lebensweg, Karrieremanagement ebnet auch den Weg zu voellig neuen Feldern:
Selbstaendig zu sein, ein eigenes Unternehmen zu gruenden oder eine Leitungsposition zu uebernehmen, setzt eine Menge Know-how voraus, das ueber das fachlich-wissenschaftliche Wissen hinaus geht. In dieser Lehrveranstaltung werden nicht nur die Grundlagen fuer die eigenstaendige Unternehmerkarriere gelegt, sondern auch Ideen, Voraussetzungen und Strategien praxisnah vermittelt. Im Mittelpunkt steht die Frage nach der bestmoeglichen Verwirklichung der eigenen Faehigkeiten in der beruflichen Laufbahn. Ob "Start your own Company", Erweiterung der beruflichen Optionen und Aktionsfelder oder Veraenderung der Unternehmenskulturen - die Vorlesung von Thomas J.C. Matzen wird sich dem Thema Karrieremanagement gleichermassen theoretisch wie praktisch widmen.

Der erfolgreiche Unternehmer Dipl.-Kfm. Thomas J.C. Matzen, Jg. 1949, arbeitete nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universitaet Hamburg bei Arthur Andersen, wechselte dann zu EFFEM, einem Unternehmen der Mars Inc. in den USA owie zu Corporate Services in Bruessel. 1986 trat Matzen die Geschaeftsfuehrung der J.Henry SchroderUnternehmensberatung GmbH in Hamburg an, deren Anteile er 1989 uebernahm und daraus 1990 sein eigenes Unternehmen, die Thomas J.C. Matzen GmbH, gruendete. Seit Mitte der 90er Jahre wurden viele Transaktionen, zum Beispiel durch die Umwandlung von Unternehmen in Aktiengesellschaften, realisiert. Die Namen der Firmen Ex-Cell-O AG, Richard Schoeps AG, Eurobike und Kleindienst Datentechnik AG, stehen exemplarisch fuer solche erfolgreichen Transaktionen. Thomas J. C. Matzen gilt als der Vater des Management Buy-Outs und ist einer der erfolgreichsten Gruender neuer und erfolgreicher Unternehmen in Deutschland. Matzen ist Mitglied im Business Angels Club Hamburg e.V. sowie Hauptgesellschafter der Pricap Beteiligungs AG und der BioAgency AG in Hamburg.


TUHH - Public Relations Office
Ingrid Holst
E-Mail: pressestelle@tuhh.de
Fax: +49 40 428 78 2366