Nortec 2002 - Überwältigendes Interesse von Schülerinnen und Schülern

22.01.2002

Nortec 23. - 26. Januar 2002
Überwältigendes Interesse von Schülern am Angebot von Hochschulen auf der NORTEC

Rund 1.700 Schülerinnen und Schüler informieren sich über technische Berufe und ingenieurwissenschaftliche Studiengänge auf der NORTEC Fachmesse für Metall- und Kunststoffbearbeitung in den Messehallen

Am Mittwoch, den 23. Januar und Donnerstag, den 24. Januar informieren sieben Hochschulen aus Hamburg und dem Hamburger Umland auf der NORTEC über ihre Studienmöglichkeiten. Rund 1.700 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 8 -13 haben sich jeweils von 9 - 13 Uhr zu Vorträgen, Führungen über die Messe und Besichtigungen von Messeständen kooperierender Unternehmen angemeldet.

Es präsentieren sich auf der NORTEC: die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW), die Universität Hamburg, die Universität der Bundeswehr Hamburg und die Technische Universität Hamburg-Harburg (TUHH), sowie die Fachhochschule Nordostniedersachsen, die Nordakademie und die Fachhochschule Wedel.
Kooperierende Unternehmen sind Airbus, Lufthansa Technik, Ixion, Hauni und Siemens.

Die Veranstaltungen wurden gemeinsam mit dem Institut für Lehrerfortbildung geplant und von Professor Wolfgang Mackens, TUHH, Arbeitsbereich Mathematik, organisiert.

"Wir freuen uns über die überwältigende Resonanz unseres Angebots bei den Schulen in und um Hamburg. Das Interesse von Schülern an technischen Berufen und technischen Studiengängen ist deutlich gestiegen. Wir bieten hier auf der NORTEC praktische Einblicke in die faszinierende Welt der Technik. Die NORTEC ist dafür ein ideales Forum. Unser Angebot war binnen weniger Tage vollkommen ausgebucht", kommentiert Wolfgang Mackens.

Vertreter der Presse sind herzlich eingeladen, sich an den beiden Tagen ein Bild über technikinteressierte Jugendliche auf der NORTEC zu machen.

Kontakt und weitere Informationen:
Prof. Wolfgang Mackens, Tel: 040/42878-3277
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der TUHH: 040/42878-3458
Oder im www unter: http://www.tu-harburg.de/mat/nortec/


TUHH - Pressestelle
Ingrid Holst
E-Mail: pressestelle@tuhh.de
Fax: +49 40 428 78 2366