Tag der offenen Tür an der TUHH am 15.Mai 2002

13.05.2002

Tag der offenen Tür an der TUHH am 15.Mai 2002 - Mehr als 1.300 Schülerinnen und Schüler angemeldet
Rallyes, Quiz, Vorträge und Wettbewerbsbeiträge und Preisverleihungen rund um die und in der Technischen Universität bilden die Hauptattraktionen des diesjährigen Tags der offenen Tür in der TUHH zu dem sich mehr als 1.300 Schülerinnen und Schüler aus Hamburgs Gymnasien und aus dem Umland angemeldet haben.

Los geht es mit dem Programm bereits um 9.00 Uhr, wenn sich rund 500 "Kleine" der Klassenstufen 5-7 auf die Rallye durch die TUHH begeben. Parallel werden für die Schülerinnen und Schüler der höheren Klassenstufen Vorträge von Dozenten der TUHH angeboten zum Thema Schulfächer und Ingenieurwissenschaften. Unmittelbar nach der Rallye läuft das Quiz "Wer wird Ingenieur?", der ultimative Test für Schüler, die einen rationalen Weg zum Millionärsdasein bevorzugen. Schon jetzt haben sich rund 400 Schüler für die Vortests qualifiziert.
Ab 10 Uhr können sich Mädchen über das Thema "Ingenieurinnen gestalten Technik" informieren. Führungen durch Arbeitsbereiche der TUHH schließen sich an. Dort kann man Technik hautnah erleben und den wissenschaftlichen Tüftlern vor Ort über die Schultern schauen.
Um11.30 beginnen die Tests und anschließend die Siegerehrung des Wettbewerbs "Jugend baut" sowie die Verleihungen der Preise der Hamburger Bauindustrie für die besten Diplomarbeiten 2002.

Wir laden die Damen und Herren der Presse herzlich ein, sich davon zu überzeugen, dass das Interesse an Technik und ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen wieder "In" ist.
Das Programm kann unter www.tu-harburg.de/offene-tuer abgerufen werden.

Weitere Informationen:
Rüdiger Bendlin
Technische Universität Hamburg-Harburg
Schwarzenbergstrasse 95 D-21073 Hamburg
Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
Geschäft: +49 40 42878-3330
Fax: +49 40 42878-2070
bendlin@tu-harburg.de

Prof. Dr. Wolfgang Mackens
AB Mathematik
Geschäft: +49 40 42878-3277
Fax: +49 40 42878-2696
mackens@tu-harburg.de


TUHH - Pressestelle
Ingrid Holst
E-Mail: pressestelle@tuhh.de
Fax: +49 40 428 78 2366