Dr.-Ing. Oeser übergibt an Studenten der TUHH für die besten Diplomarbeiten 2 Schecks über 1.500 €

14.05.2002

Preisverleihung durch Stiftung Bauindustrie beim "Tag der Offenen Tür" der Technischen Universität HH-Harburg / Prämierung beim Schüler- und Studentenwettbewerb "Jugend baut: Fischtreppen"

die Technische Universität Hamburg-Harburg (TUHH) zeigt dem wissenschaftlichen Nachwuchs von morgen beim "Tag der Offenen Tür" am 15. Mai 2002 von 9 bis 15 Uhr auf dem Gelände der TU, welche Angebote die Uni künftig Studierenden unterbreiten kann. Mit im Boot ist die Stiftung der Bauindustrie Hamburg, eine vom Bauindustrieverband errichtete gemeinnützige Einrichtung zur Berufsförderung. Die beiden besten Diplomarbeiten dieses Jahres aus den Arbeitsbereichen "Wasserwirtschaft und Wasserver-sorgung" sowie "Massivbau" werden ausgezeichnet. Jeweils Schecks über 1.500 Euro erhalten die beiden erfolgreichen Studenten um 11.30 Uhr vom Vorsitzenden der Stiftung der Bauindustrie Hamburg, Dr.-Ing. Friedrich W. Oeser, überreicht.

Ab 12.00 Uhr streiten im Rahmen des Wettbewerbes "Jugend baut" Schüler/ Schülerin-nen sowie Studierende um weitere Preise. Die praktische Aufgabe besteht darin, sogenannte Fischtreppen zu bauen. Mit Hilfe dieser Fischtreppen können Fische auf dem Weg vom Meer zu ihren Laichplätzen in Richtung Quelle unüberwindbare Hindernisse passieren. Die Erbauer der drei besten Modelle jeder Kategorie werden mit jeweils 150 €, 100 € und 50 € von der Stiftung der Bauindustrie Hamburg belohnt. Auch diese Auszeichnungen werden durch den Vorsitzenden der Stiftung, Dr.-Ing. Friedrich W. Oeser, vergeben.

Der Bauindustrieverband Hamburg und die Technische Universität Hamburg-Harburg würden sich freuen, Sie am

Mittwoch, den 15. Mai 2002 um 11.30 Uhr

im Audimax II der Technischen Universität Hamburg-Harburg
(in 21073 Hamburg-Harburg, Schwarzenbergstr. 95, Tel: 040/428 78-0)

begrüßen zu dürfen. Selbstverständlich stehen alle Beteiligten für Fotos und Fragen zur Verfügung. Sollten Sie Rückfragen haben, so wenden Sich bitte an uns.

Ihr Bauindustrieverband Hamburg e. V.


TUHH - Public Relations Office
Ingrid Holst
E-Mail: pressestelle@tuhh.de
Fax: +49 40 428 78 2366