Feierliche Verleihung des Ditze-Preises an der TUHH

02.02.2005

Sebastian Eicke
Sebastian Eicke

Am 2. Februar wurde der Karl H. Ditze Preis vom Vorstandsvorsitzenden der Karl. H. Ditze Stiftung, Dipl.-Kfm. Heinz-G. Vogel, an den TUHH-Studenten Sebastian Eicke und an das Team des International Office der TUHH verliehen.

Sebastian Eicke (26), Student der Elektrotechnik, erhielt den Preis in Höhe von 2000 EUR in Anerkennung seines herausragenden Engagements für die TUHH und die Sicherung des Ingenieurnachwuchses. Die Einrichtung des DLR_School_Labs und die Organisation des Tages der offenen Tür sind Beispiele für seinen vorbildlichen Einsatz.

Tutoren
Tutoren

Das Team des International Office der TUHH wurde stellvertretend für die Tutoren für ihre vorbildlichen tutorengestützten Betreuungsprogramme "Welcome@TUHH" und "Compass" zur Integration internationaler Studierender ausgezeichnet. Das Team hat vor allem mit viel Kreativität, Motivationsgabe und konzeptioneller Kompetenz den interkulturellen Dialog auf dem Campus gefördert und die Attraktivität der TUHH als internationale Hochschule nachhaltig gesteigert. Das Preisgeld in Höhe von 3000 EUR wird für neue Fortbildungsmassnahmen der Tutoren, die die soziale und kommunikative Kompetenz der Tutoren weiterentwickeln, verwendet.


TUHH - Public Relations Office
Ingrid Holst
E-Mail: pressestelle@tuhh.de
Fax: +49 40 428 78 2366