Unternehmertum in Deutschland - Krise oder Chance?

22.10.2004

Dr. jur. Dr. h. c. Klaus Murmann, Vorstandsvorsitzender der Stiftung der Deutschen Wirtschaft, und Ehrenpräsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, spricht am

Dienstag, 26. Oktober, um 18 Uhr im Audimax II der Technischen Universität Hamburg-Harburg, Denickestraße 22.

"Unternehmertum in Deutschland - Krise oder Chance? lautet das Thema der Vortragsveranstaltung mit anschließender Plenumsdiskussion.
Der Name Murmann steht für unternehmerischen Erfolg - und in beispielgebender Weise für die gesellschaftliche Verantwortung von Führungskräften der Wirtschaft. Das Selbstverständnis des für seine Qualitäten als Planer, Impulsgeber und Verhandlungspartner bekannten ehemaligen Präsidenten der Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände spiegelt sich in vorbildlicher Weise in dessen Engagement für die Bildung, Begabung und Wissenschaft wider. Murmann, Chairman der Sauer-Danfoss Inc. mit weltweit 7500 Beschäftigten, will mit seinem Beispiel zum Stiften anregen. Es ist dem in Kiel beheimateten Unternehmer ein Anliegen, insbesondere potenziellen Leistungsträgern von morgen unternehmerisches Denken und Handeln zu vermitteln und deren gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein zu stärken.
Murmann spricht in der Reihe "Impulse" der Stiftung zur Förderung der TUHH. An dieser 2002 initiierten Vortragsreihe beteiligt sich zum ersten Mal der Wirtschaftsverein für den Hamburger Süden als Vertreter von mehr als 170 Unternehmen aus der Region.


TUHH - Public Relations Office

Fax: +49 40 428 78 2366