2nd Nordic Baltic Drying Konferenz vom 7. bis 9. Juni an der TUHH

08.06.2017

Foto: 2nd Nordic Baltic Drying

Die Technische Universität ist Gastgeberin der 2nd Nordic Baltic Drying Conferenz vom 7. bis 9. Juni 2017. Rund um das Thema Trocknungstechnik werden mehr als 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 19 Ländern erwartet. Chairman der Tagung ist Prof. Stefan Heinrich, Leiter des TUHH-Institutes für Feststoffverfahrenstechnik und Partikeltechnologie.

Die Tagung beschäftigt sich mit Verfahren und Apparaten zur Trocknung von Feststoffen, Suspensionen, Lösungen und Gelen, der Formulierung von festen Produkten und der Adsorption an Feststoffen. Dabei werden insbesondere die Themen der Simulationswerkzeuge unter Anwendung verschiedener Modelle sowie der Energieeffizienz und Prozessintensivierung, Apparatetechnik und der modernen Messmethoden hinsichtlich der Produktqualität und Formulierung für Feinchemikalien, Pharmaka, Lebensmittel und die Papierindustrie diskutiert. Ziel ist es, die wissenschaftlichen Grundlagen der Trocknungstechnik zu erforschen und bei der Gestaltung betriebssicherer und energieeffizienter Trocknungsverfahren und -apparate sowie bei der Formulierung von funktionalisierten Feststoffen anzuwenden.

Die Tagung beinhaltet neben zahlreichen Vorträgen und fünf Keynote Lectures einen eigenen NOVELTY DAY ON SUSTAINABLE ORGANIC FOODS - DRYING AND PROCESSING, eine Industrieausstellung von Trocknungsfirmen, eine Posterausstellung sowie einen Runden Tisch mit Vertretern aus Industrie und Wissenschaft zur Identifizierung neuer Fragestellungen innerhalb der Trocknungstechnik.

https://www.tuhh.de/spe/nbdc-2017/home.html


TUHH - Pressestelle
Jasmine Ait-Djoudi
E-Mail: jasmine.ait-djoudi@tuhh.de
Tel.: +49 40 428 78 3458
Fax: +49 40 428 78 2366

Bildmaterial im Original