TUHH-Institut für Flugzeug-Systemtechnik feiert 25-jähriges Bestehen

04.05.2017

Foto: TUHH/Institut für Flugzeug-Systemtechnik

Am 4. Mai 2017 feiert das Institut für Flugzeug-Systemtechnik der Technischen Universität Hamburg (TUHH) sein 25-jähriges Bestehen mit einem Symposium. Erwartet werden rund 60 Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik im Technologiezentrum Hamburg-Finkenwerder.

Geburtstag mit fachlichem Know-how: Auf die Gäste warten zur 25-Jahr-Feier nach einer Begrüßung durch den heutigen Institutsleiter Professor Frank Thielecke und Grußworte von Vertreterinnen und Vertretern der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, Airbus, Lufthansa Technik, Liebherr und Diehl aktuelle Fachvorträge von den wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Im Anschluss können die Gäste die Labore des Technologiezentrums besichtigen und die zahlreichen Forschungsprojekte Revue passieren lassen. „Das vor 25 Jahren eingerichtete Institut für Flugzeug-Systemtechnik gehört heute zu den führenden Luftfahrtforschungseinrichtungen in Deutschland und ist Teil des Hamburger Spitzenclusters "Neues Fliegen". Es ist damit beispielhaft für eine erfolgreiche Kooperation von Wissenschaft und Industrie“, sagt der geschäftsführende TUHH-Präsident Professor Garabed Antranikian.

Seit seiner Gründung im Mai 1992 leistet das Institut einen wichtigen Beitrag im Rahmen der zunehmenden Leistungssteigerung von komplexen Flugzeugsystemen. Der Standort im Technologiezentrum Hamburg-Finkenwerder in unmittelbarer Nähe zum Airbus-Werk bietet eine optimale Grundlage für die Zusammenarbeit mit den verschiedenen Bereichen der Luftfahrtindustrie, Forschungseinrichtungen und Behörden. Forschung und Lehre des Instituts für Flugzeug-Systemtechnik umfassen neben mechatronischen Flugzeugsystemen für die nächste Flugzeuggeneration auch Spezialgebiete wie etwa Flugphysik, Aktuatorik, Flugsteuerung, Energieversorgung, Klimatisierung sowie Avionik. Für Studierende werden der spezialisierte Masterstudiengang „Flugzeug-Systemtechnik“ sowie Vorlesungen im Bachelorstudiengang Maschinenbau angeboten.

Weitere Infos: http://www.fst.tu-harburg.de/index.php


TUHH - Pressestelle
Felicia Heymann
E-Mail: felicia.heymann@tuhh.de
Tel.: +49 40 428 78 3558
Fax: +49 40 428 78 2366

Bildmaterial im Original