Bürgermeister Olaf Scholz zu Gast bei TUHH-Tagung „Hamburger Gespräche“

15.02.2017

Grafik: TUHH

„Mut zu neuen Wegen. Zukunftsfähig durch radikalen Wandel“ – so lautet das Leitthema der 14. Hamburger Gespräche, zu denen die Technische Universität Hamburg (TUHH) im Namen des Hamburger Gesprächskreises Produktion am 16. und 17. Februar 2017 einlädt. Den Eröffnungsvortrag hält Oberbürgermeister Olaf Scholz. Ein Dutzend Referentinnen und Referenten werden in Vorträgen am Beispiel ihrer Unternehmen schildern, welche Strategien die Firmenzukunft sichern sollen.

Wirtschaft und Wissenschaft erleben spannende Zeiten. Einerseits nimmt die Innovationskraft klassischer Schwellenländer zu. Viele Unternehmen aus diesen Regionen konkurrieren längst nicht mehr nur über den Preis, sondern bieten qualitativ hochwertige Produkte an, profitieren aber weiterhin von niedrigen Arbeitskosten. Andererseits drängen High-Tech-Unternehmen mit neuen Geschäftsmodellen in traditionelle Branchen und verändern die Spielregeln des Wettbewerbs.

„In einem solchen Umfeld führt das Festhalten an bestehenden Vorgehensweisen schnell ins Abseits“, sagt Professor Hermann Lödding, Leiter des TUHH-Instituts für Produktionsmanagement und -technik: „Es ist daher erforderlich, Geschäftsmodelle vor dem Hintergrund der weitreichenden technologischen Möglichkeiten neu zu denken. Hier können Wirtschaft und Wissenschaft voneinander profitieren.“

Über den Hamburger Gesprächskreis Produktion
Auf Initiative der fertigungstechnischen und konstruktiven Arbeitsbereiche an der TUHH gründeten sechs Geschäftsführer norddeutscher Unternehmen und vier Professoren 1988 einen Beirat, der sich zum Ziel gesetzt hat, bei der Gestaltung der „Fabrik der Zukunft" mitzuwirken. Zum gegenseitigen Nutzen werden Wissenschaft und Forschung an den Realitäten des beruflichen Alltags gemessen, Anforderungen und Fragestellungen aus den Unternehmen in den Instituten und Arbeitsbereichen aufgearbeitet. 1991 lud der Beirat erstmals zu den Hamburger Gesprächen, die seither alle zwei Jahre stattfinden.

Was? 14. Hamburger Gespräche

Wann? 16. und 17. Februar 2017

Wo? Privathotel Lindtner, Heimfelder Str. 123, 21075 Hamburg


TUHH - Pressestelle
Sabrina Knoll
E-Mail: sabrina.knoll@tuhh.de
Tel.: +49 40 428 78 3558
Fax: +49 40 428 78 2366

Bildmaterial im Original