TUHH auf solutions.hamburg vom 7. – 9. September 2016

31.08.2016

Foto: hamburg.solutions/silpion

Digitale Lösungen für die Wirtschaft: Die Technische Universität Hamburg (TUHH) ist wieder auf dem größten norddeutschen Kongress für Digitalisierung, Business und IT vom 7. bis 9. September 2016 auf Kampnagel in Hamburg vertreten. In diesem Jahr stellt die TUHH die Master-Studiengänge Elektrotechnik, Computer Science, Informatik-Ingenieurwesen, Microelectronics and Microsystems und Information and Communication Systems vor. Zudem präsentieren sich die Hamburg Ultra Legendary Kicker – kurz HULKs – mit ihrem Roboter-Fußball-Team der TUHH. Darüber hinaus bietet Verena Fritzsche, Leiterin NIT Northern Institute of Technology Management, einen Schwerpunkt zum Thema Leadership 4.0 an. An einem Messestand präsentieren außerdem zwei mexikanische Studierende des NIT ihre neue App SWALK. Diese recherchiert den sichersten Weg nach Hause.

Ob Geschäftsführung, Fachbereich oder IT – Besucher der solutions.hamburg können sich in mehr als 300 Vorträgen, Diskussionen und Workshops weiterbilden und damit wichtige Entscheidungsgrundlagen zur Entwicklung ihres Unternehmens finden. Im Fokus steht die Team-Arbeit im Digitalzeitalter: Interaktive Workshops von Paartherapie Business & IT, eHealth und Modern Leadership über New Work & Digital Collaboration bis hin zu Culture Change beschäftigen sich mit aktuellen Trends, Anwendungsoptionen und praktischen Umsetzungswegen.

Tickets und Programm unter: www.solutions.hamburg


TUHH - Pressestelle
Felicia Heymann
E-Mail: felicia.heymann@tuhh.de
Tel.: +49 40 428 78 3558
Fax: +49 40 428 78 2366