Einladung zu Podiumsdiskussion und „Urban Gardening“ Workshop während der RAMIRAN 2015 an der TUHH

08.09.2015

Grafik: TuTech

Auf der heute beginnenden international besetzten „RAMIRAN 2015“ werden Ideen und intelligente Konzepte diskutiert, die eine Entwicklung nachhaltiger Lösungen der Abfallentsorgung in der Landwirtschaft thematisieren. Diskutiert werden Ideen und Konzepte, die eine Entwicklung nachhaltiger Lösungen für die Verwendung und Abfallentsorgung in der Landwirtschaft thematisieren.

Am Donnerstag, 10. September 2015, um 11 Uhr sind Interessierte zur Podiumsdiskussion an die TUHH eingeladen mit dem Thema „Was können wir tun, um die Kluft zwischen Erzeuger und Verbraucher zu überbrücken?“.

Moderiert wird die Veranstaltung von Catrin Schreiber (VisionAktion).

Teilnehmer der Veranstaltung sind:

  • Professor Maarten Arentsen, Politikwissenschaftler, Twente Universität in Holland
  • Professor Ralf Otterpohl, Leiter des TUHH-Instituts für Abwasserwirtschaft und Gewässerschutz
  • „Bauer Willi“ – Landwirt Willi Schillings, bekannt durch seinen an Verbraucher gerichteten Internet-Brandbrief (http://www.bauerwilli.com)
  • Wolfram Gelpke, Buhck Umweltservices GmbH & Co. KG-Abfallerfassung, Müllabfuhr und Verwertungsunternehmen
  • Matthias Ederhoff, Physiker, Vorstand EnergienNETZ Hamburg e.G.

Veranstaltung: Donnerstag, 11. September 2015, 11 Uhr, Audimax II, (Gebäude i), Denickestraße 22 in 21073 Hamburg. Da die Teilnahme an der Diskussion und dem Workshop kostenlos ist, freuen sich die Organisatoren über eine kleine Spende.

Zusatz: Am Urbanen Gartenbau Interessierte können sich kurzfristig zum Workshop „Urban Gardening“am Freitag, 11. September von 9.00-10.20 Uhr, anmelden. Veranstaltungsort: TUHH, Gebäude N, Raum 0009, Eißendorfer Straße 40, 21073 Hamburg.

Kontakt und Anmeldung : ova.candra@googlemail.com

Info zu Ramiran 2015: http://intranet.tuhh.de/a … lung_einzeln.php?id=10160


TUHH - Pressestelle

Fax: +49 40 428 78 2366