TUHH und Stiftung steps for children laden ein: Podiumsdiskussion zu Entwicklungshilfe in Afrika

25.11.2014

Hamburgs Technische Universität und steps for children laden ein.
Hamburgs Technische Universität und steps for children laden ein. Foto: steps for children

Die Technische Universität Hamburg (TUHH) veranstaltet gemeinsam mit der Hamburger Stiftung steps for children am 3. Dezember 2014 eine Podiumsdiskussion „Rückblick und Ausblick auf deutsche Entwicklungszusammenarbeit in Afrika – am Beispiel 25 Jahre Deutsch-Namibische Beziehungen“. Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet um 18.00 Uhr an der TUHH, Audimax II, Gebäude I, Denickestrasse 22, 21073 Hamburg statt. Interessierte sind herzlich eingeladen, Anmeldung bis zum 2. Dezember 2014 unter events@tuhh.de.

Anlass für die Podiumsdiskussion sind 25 Jahre Deutsch-Namibische Beziehungen: Die Bundesrepublik Deutschland und die Republik Namibia sind historisch, wie auch im Hinblick auf die aktuelle Zusammenarbeit, in vielfältiger Hinsicht verbunden. Die Veranstalter nehmen sich Zeit für ein Resümee aus Sicht unterschiedlicher Akteure, die sich heute in der Entwicklungszusammenarbeit im südlichen Afrika engagieren. Die Diskutanten sind Ministerialrat Peter Webers vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, Jasper Vogt, Schauspieler und Veranstalter von Hilfsprojekten in Namibia, Prof. Dr.-Ing. Ralf Otterpohl, TUHH, Judith Schwethelm, Referentin des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit, sowie Stifter Dr. Michael Hoppe. Darüber hinaus wird der Botschafter der Republik Namibia, Neville Gertze, einen Vortrag halten. Abgerundet wird die Veranstaltung durch musikalische Beiträge der afrikanischen Band Angelina Akpovo & Yakawumbu. Beim anschließenden Get Together besteht die Möglichkeit, sich im direkten Gespräch mit den Akteuren des Abends auszutauschen. Durch den Abend führt Prof. Dr. Cornelius Herstatt, Leiter des Instituts für Technologie- und Innovationsmanagement (TIM) und Direktor des Center for Frugal Innovation (CFI) an der TUHH.


TUHH - Public Relations Office
Jasmine Ait-Djoudi
E-Mail: jasmine.ait-djoudi@tuhh.de
Phone: +49 40 428 78 3458
Fax: +49 40 428 78 2366