Studieren an Hamburgs Hochschulen - Beratung auf der EINSTIEG 2010

25.02.2010

Infogespräch auf der letzten Einstieg
Infogespräch auf der letzten Einstieg
Foto: TUHH / Rüdiger Bendlin

Am kommenden Freitag und Sonnabend, den 26. und 27. Februar 2010, präsentieren sich vier Hamburger Hochschulen auf ihrem Gemeinschaftsstand auf der Messe Einstieg 2010 (Stand H1, Halle B 6, tägl. von 9-17 Uhr). Unter dem Motto "Wissenschaft in Hamburg" vermitteln HAW Hamburg, TU Hamburg-Harburg, Helmut-Schmidt-Universität und HafenCity Universität Hamburg ihre vielseitigen Ausbildungsprofile und laden dazu ein, bei ihnen in Hamburg zu studieren. Sie unterstreichen damit ihre Bedeutung als Standortfaktor der "Metropole des Wissens" Hamburg.

An Infostand der TUHH auf der "Einstieg" 2009
An Infostand der TUHH auf der "Einstieg" 2009
Foto: TUHH / Rüdiger Bendlin

"Soll ich studieren?" "Praxisnah oder wissenschaftlich orientiert?" "Erst Beruf, dann Studium?" "Welches Studienfach ist das richtige für mich?" Welche Berufschancen habe ich mit einem Studium?" "Kann ich Ausbildung und Studium kombinieren?" "Bachelor und Master - was ist das?" - Fragen, die entscheidend sind für die Lebensplanung von Schülerinnen und Schülern nach dem Schulabschluss.

Hamburgs Hochschulen stehen Studieninteressierten, Schülerinnen und Schülern auf der Messe Rede und Antwort. Sie zeigen aber auch eine Auswahl aus ihrem Können: So präsentieren z.B. HSU und HAW Hamburg ihre Rennwagen für die Formula Student; die TUHH zeigt ihren Duocopter und ein inverses Pendel, und die HCU demonstriert die Laser Scanner Technologie, die Objekte und Umwelt dreidimensional erfasst, um sie auf dieser Basis digital zu rekonstruieren. Die Studienberatungen der Hochschulen sind mit ihren Expertinnen und Experten vor Ort, um Fragen nach Studiengängen und -abschlüssen zu beantworten.

See also: www.einstieg-hamburg.de


TUHH - Public Relations Office
Rüdiger Bendlin
E-Mail: bendlin@tuhh.de
Phone: +49 40 428 78 3330
Fax: +49 40 428 78 2366