Wenn die Innovation vom Kunden kommt!

17.10.2008

Die Kühne School erweitert ihr Professorenteam mit einem Experten für Marketing -und Innovationsmanagement.

Die Kühne School of Logistics and Management an der TUHH hat mit Prof. Dr. Christian Lüthje ihre wirtschaftswissenschaftliche Kompetenz um einen weiteren Experten erweitert. Der Ökonom von der Universität Bern ist seit 1. Oktober Leiter der neuen Arbeitsgruppe "Marketing industrieller Güter und Dienstleistungen" an der Business School der TUHH.

Lüthjes Schwerpunkt liegt auf den Gebieten Innovationsmarketing und Entrepreneurship. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, wie etablierte Firmen sowie Unternehmensgründer ihre Chancen auf dem Markt identifizieren und ihre Produkte sowie Dienstleistungen erfolgreich etablieren können. Dabei gilt Lüthjes spezielles Interesse den so genannten Lead Usern: In zahlreichen Industrie - und Konsumgüter-Märkten sind nicht mehr allein die Hersteller, sondern auch die User, das heißt die Nutzer von Produkten oder Dienstleistungen, für wichtige Innovationen verantwortlich. Diese Entwicklung kann man zum Beispiel besonders im Bereich des industriellen Anlagenbaus, der Medizintechnik und im Sportartikel-Sektor beobachten. Lüthje untersucht die Ursachen sowie das Marktpotenzial dieser "User Innovation". Ein praktisches Ziel seiner Forschung besteht unter anderem in der Entwicklung neuer Marktforschungs-Methoden, die eine möglichst frühe Integration von Konsumenten in den Innovationsprozess ermöglichen.


Christian Lüthje hat Betriebswirtschaftslehre an der Christian-Albrechts-Universität Kiel studiert und 1999 an der Ludwig-Maximilians-Universität München promoviert. Bereits in seiner mit summa cum laude bewerteten und mehrfach ausgezeichneten Promotion thematisierte er kundenorientierte Innovationsprozesse. 2005 kehrte der gebürtige Fehmaraner aus dem Süden Deutschlands in den Norden zurück, um an der TUHH über die Zusammenarbeit von Ingenieuren und Betriebswirten im betrieblichen Innovationsprozess zu habilitieren. Danach war Christian Lüthje als Hochschullehrer für Innovationsmanagement an der Philipps-Universität Marburg tätig. Vor seinem Wechsel an die Kühne School der TUHH forschte und lehrte der heute 39-Jährige auf dem Gebiet des Industriegüter- und Technologiemarketings an der Universität Bern.

Lüthje arbeitet eng mit Wissenschaftlern sowohl in Europa als auch den USA und Australien zusammen: Seine Kooperationspartner finden sich an der Wirtschaftsuniversität Wien, der dänischen Aarhus University, am Imperial College in London, an der Helsinki University of Technology, an der Ecole Polytechnique Fédérale in Lausanne sowie der University of New South Wales in Sydney und am Institute of Technology in Boston, wo er während seiner Habilitation an der TUHH sieben Monate als Visiting Researcher an der Sloan School of Management forschte.

Er lebt mit Ehefrau und zwei Kindern in Hamburg-Marienthal.


Weitere Informationen:
Prof. Dr. Christian Lüthje
040-42878-4515
c.luethje@kuehneschool.de


TUHH - Public Relations Office

Fax: +49 40 428 78 2366