Ingenieure in der Lebensmittelbranche - Der Verfahrenstechniker Sebastian Schleifer ist einer von 572 TUHH-Absolventen 2006

03.11.2006

Der Mix machts! Das weiß auch der Verfahrenstechniker Sebastian Schleifer, denn er hat in seinem Studium der Biotechnologie und Verfahrenstechnik an der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH) auch gelernt, Maschinen so zu konzipieren, dass quasi auf Knopfdruck die gewünschten Mischungen für wohlschmeckende Lebensmittel zustande kommen. Sein Wissen wird der Absolvent der TUHH - Gesamtnote 1,5 - künftig in der Lebensmittelindustrie anwenden. Schleifer hatte sich unter mehreren Angeboten für einen Job bei einem führenden Hersteller von Fertigbackwaren und Backzutaten entschieden und wird dort als Lebensmitteltechnologie-Ingenieur arbeiten.

Sebastian Schleifer, 26, ist einer der 572 Absolventen und Absolventinnen der TUHH, die 2006 mit einem Diplom, Master- oder Bachelortitel oder Staatsexamen die Hochschule verlassen und ins Berufsleben starten. 126 von Ihnen wird der Präsident der TUHH, Prof. Dr.-Ing. Edwin Kreuzer, persönlich die Urkunde anlässlich der zweiten TUHH-Abschlussfeier in diesem Jahr überreichen, die im Herbst traditionell mit der Handwerkskammer Hamburg in der St. Michaelis-Kirche durchgeführt wird.

Die Nähe zum Handwerk wird für Sebastian Schleifer künftig zum beruflichen Alltag gehören. Als Ingenieur wird er ab 1. Dezember die Produktion von speziell für das Bäckerhandwerk zubereiteter Margarine bei einem internationalen Unternehmen in Delmenhorst überwachen. Und er wird mit seinem Fachwissen für die reibungslose Integration neuer Maschinen in den bestehenden Produktionsprozess sorgen. Schleifer, der sein Abitur am Norderstedter Copernicus-Gymnasium mit einem Notendurchschnitt von 1,2 absolvierte, wohnt mit seiner Ehefrau Kerstin, Studentin der Betriebswirtschaftslehre, in Hamburg-Fuhlsbüttel. In seiner freien Zeit spielt Schleifer am liebsten Basketball. Er tanzt gerne und liebt Gesellschaftsspiele.

Ingenieure sind gesucht und deshalb starten auch die TUHH-Absolventen des Jahrgangs 2006 mit besten Perspektiven ins berufliche Leben. 572 Ingenieure und Ingenieurinnen - 299 im ersten Halbjahr und weitere 273 in der zweiten Jahreshälfte - haben in diesem Jahr an der TUHH ihr Studium der Ingenieurwissenschaften abgeschlossen.


TUHH - Public Relations Office

Fax: +49 40 428 78 2366