TUHH-Sommerfest 2016 - It’s our party!

16.06.2016

Foto: TUHH/Geringer

Und es war wieder eine richtige TUHH-Party! Rund 4.000 Besucherinnen und Besucher kamen am 15. Juni 2016 an die Technische Universität Hamburg (TUHH) und hatten ein volles Programm zu absolvieren: Ob Wettbewerbe, Spiele, Funsport, Wissenschaft zum Anfassen, internationale Spezialitäten, Begegnungen am See, lecker Kuchen und Waffeln, Tanz oder Musik auf der Bühne live – das Fest bot für alle etwas. Rund 60 Stände auf dem Campus luden zum Rundgang und Verweilen ein. Mehr Spaß ging nicht, auf dem Fest, das von Studierenden für Studierende gemacht wird.

Machen: Vom Fahrsimulator, Schreiwettbewerb und Gummistiefel-Weitwurf, über den Human Soccer bis zur Entenwirbelschicht und Streetball – da war voller und tatkräftiger Einsatz gefragt. Hören: Swing, Folk, Balkan, moderne indonesische Musik, Samba – das Musikangebot war so vielfältig wie die TUHH selbst. Staunen: Japanische Kampfkunst, tanzende Unizwerge, Hip-Hop und die Feuershow am Schluss – soviel Können und Kreativität begeisterte.

„Das Sommerfest ist einfach besonders und mittlerweile eine tolle Tradition", waren sich die Veranstalterinnen und Veranstalter, das Team um Saskia Kapels und Maja Meiser, einig. Dank der intensiven Zusammenarbeit zwischen Veranstaltungsmanagement, Studierenden und dem Dekanat Verfahrenstechnik hat das TUHH-Sommerfest seinen eigenen Charakter.

Vor allem Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Freunde, Verwandte, Bekannte und Nachbarn machten den Großteil der Besucher aus. Anwohnerinnen und Anwohner waren traditionell eingeladen worden. Und auch der eine oder andere Regenschauer konnte die tolle Stimmung auf dem Campus nicht trüben. So war Zeit, die vielfältige Auswahl an internationalen Delikatessen zu probieren.

Für alle, die noch einmal den Tag und den Abend Revue passieren lassen möchten, haben wir eine Foto-Galerie bereitgestellt unter: http://bit.ly/1ZTmpMO.


TUHH - Public Relations Office
Jasmine Ait-Djoudi
E-Mail: jasmine.ait-djoudi@tuhh.de
Phone: +49 40 428 78 3458
Fax: +49 40 428 78 2366