Schnell, laut, Wissenschaft mal anders: Prof. Dr. Kerstin Kuchta von der TUHH spricht über Elektromüll

11.12.2015

Das Science Notes Programm
Das Science Notes Programm

Wie können Produkte aussehen, die keinen Müll machen? Was passiert mit dem Müll im Meer? Wohin soll der Weltraummüll, der um die Erde fliegt? Auf diese Fragen gibt es am 17. Dezember 2015 um 20 Uhr überraschende Antworten auf der Wissenschaftsveranstaltung Sience Notes. Im Münchner Kulturzentrum Backstage sprechen fünf internationale Experten zu Elektro-Beats über das Thema „Müll.“ Prof. Dr. Kerstin Kuchta von der Technischen Universität Hamburg (TUHH) gehört zu dem Expertenkreis und zeigt, welche Rohstoffe sich im Elektroschrott verstecken. Von elektronischer Musik begleitet beweisen die Naturwissenschaftler 5x15 minütigen Vorträgen, wie interessant Forschung ist.

Weihnachtszeit ist Müllzeit, glitzernde Verpackungen und haufenweise Versandkartons sind inzwischen fester Bestandteil der besinnlichen Jahreszeit: Mehr als 600 Kilogramm Haushalts- und Verpackungsabfälle produziert jeder Bundesbürger im Schnitt. Müll, das scheinbar unvermeidliche Nebenprodukt von Zivilisation, ist überall zu finden: von der Tiefsee bis in den Erdorbit. Er besteht aus winzig kleinen Mikroplastikteilen, aus alten Mobiltelefonen oder einfach aus einem gelben Sack voll Plastikverpackungen. Jeder ist Müllproduzent, doch was geschieht mit dem Müll? Wie können wir ihn entsorgen, wiederverwerten oder vermeiden? Während der Science Notes präsentieren die Wissenschaftler ihre Ergebnisse zu diesen Fragen und verraten, wie die Zukunft aussieht.

Die Science Notes ist eine Veranstaltung, bei der in wechselnden Städten jeweils fünf international renommierte Naturwissenschaftler in 15-minütigen Kurzpräsentationen von ihrer aktuellen Forschung erzählen. Ziel der Science Notes ist es, Wissenschaft verständlich, anschaulich und spannend zu präsentieren und so einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Science Notes, 17. Dezember 2015, Backstage München, Reitknechtstraße 6, 80639 München, Beginn: 20.00 Uhr, Einlass: 19.30 Uhr, Musik: The Mikronaut (3000 Grad), Eintritt frei

Science Notes online: www.sciencenotes.de


TUHH - Public Relations Office

Fax: +49 40 428 78 2366