Die digitale Bildungsrevolution: TUHH-impulse Vortrag mit Dr. Jörg Dräger

21.10.2015

Dr. Jörg Dräger, Vorstand der Bertelsmann Stiftung
Dr. Jörg Dräger, Vorstand der Bertelsmann Stiftung
Foto: Bertelsmann Stiftung

Megatrend Digitalisierung – Die Zukunft der Bildung ist digital: Die Technische Universität Hamburg (TUHH) lädt im Rahmen ihrer Vortragsreihe TUHH impulse zum Thema "Die digitale Bildungsrevolution - Wie Internet und Big Data das Hochschulsystem verändern" mit Dr. Jörg Dräger, Vorstandsmitglied der Bertelsmann Stiftung, am 28. Oktober 2015 um 18.00 Uhr ein. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldung bis zum 25. Oktober 2015 über events@tuhh.de .

Ein Schüler erhält täglich einen auf ihn zugeschnittenen Lernplan, den ein Rechenzentrum über Nacht erstellt. Ein Konzern lässt seine Bewerber in einem virtuellen Restaurant Sushi servieren, da das Computerspiel ihren Berufserfolg vorhersagt. Die vernetzte Welt wird nicht nur unser Bildungssystem, sondern auch unsere Gesellschaft grundlegend verändern. Gleichzeitig erfasst digitale Bildung riesige Datenmengen. Es droht der gläserne Lerner, der im Netz unauslöschliche Spuren hinterlässt und zum Opfer von Wahrscheinlichkeiten wird. Auch Hamburg macht sich mit der Hamburg Open Online University auf den Weg zu einer digitalen Hochschule für alle. Was heißt das für die Hansestadt? Dr. Jörg Dräger, Vorstand der Bertelsmann Stiftung, kennt das Bildungssystem aus verschiedenen Perspektiven: als Senator, Leiter einer privaten Hochschulinstitution, Vordenker und zweifacher Vater. Er zeigt in seinem Vortrag, wie bisherige Bildungsverlierer neue Chancen erhalten und alte Eliten in Bedrängnis geraten. Im Anschluss findet eine Podiumsdiskussion statt mit Dr. Jörg Dräger, Professor Sönke Knutzen, Vizepräsident Lehre der TUHH sowie Professor Jörn Loviscach, Fachhochschule Bielefeld und Thilo Sander, Student der TUHH.

TUHH impulse: "Die digitale Bildungsrevolution - Wie Internet und Big Data das Hochschulsystem verändern" mit Dr. Jörg Dräger
Am 28. Oktober 2015, 18.00 Uhr, Technische Universität Hamburg (TUHH), Audimax II, Gebäude I, Denickestrasse 22, 21073 Hamburg
Anmeldung bis zum 25. Oktober 2015 über events@tuhh.de

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit dem Wirtschaftsverein für den Hamburger Süden e.V.


TUHH - Public Relations Office
Jasmine Ait-Djoudi
E-Mail: jasmine.ait-djoudi@tuhh.de
Phone: +49 40 428 78 3458
Fax: +49 40 428 78 2366