Full Size Pictures

TUHH: Hamburger Wissenschaftler entwickeln neuartiges Nanomaterial mit steuerbaren optischen Eigenschaften

10997/bild_neu_.jpg

Links: Elektronenmikroskopische Aufnahme eines nanoporösen Goldnetzwerks. Erkennbar sind die von Hohlräumen umgebenen nanoskaligen Goldstege.
Rechts: Breitbandige Änderung der optischen Transmission um bis zu 30 Prozent bei Anlegen einer elektrischen Spannung von ca. 1 Volt (hellblaue Kurve: -0,9 V, mittelblaue Kurve: -0,5 V, dunkelblaue Kurve: 0,5 V, schwarze Kurve: 0,9 V)
(Foto: TUHH)

Click on picture for full size version!


Back to article